Peter Risthaus übernimmt Geschäftsführung der Norddeutschen Eisenbahnfachschule (NEF)

Peter Risthaus übernimmt Geschäftsführung der Norddeutschen Eisenbahnfachschule (NEF)

+++ Braunschweig, 12. Dezember 2023 — Pressemitteilung / Zur sofortigen Veröffentlichung +++ 

Die Norddeutsche Eisenbahnfachschule GmbH (NEF) hat die Führung der Amtsgeschäfte zum 1. November 2023 an Peter Thomas Risthaus übertragen. Der 35-Jährige tritt damit die Nachfolge von Robert Nahrstedt an, der sich nach drei Jahren an der Spitze der NEF nun anderen Aufgaben außerhalb des Unternehmens zuwendet. 

Peter Risthaus ist CEO & Founder bei PMC-Netcon GmbH und verfügt über vielfältige berufliche Erfahrungen, insbesondere in den Bereichen Customer Relationship Management, Vertrieb und Inside Sales Management. 

„Die NEF ist ein bekannter und etablierter Bildungsanbieter im Eisenbahnsektor und ich freue mich darauf, den gegenwärtigen Status Quo zu wahren und in Zukunft weiter auszubauen“, erklärt Risthaus. „Wir kooperieren mit vielen Eisenbahnverkehrsunternehmen bundesweit und sorgen dafür, dass der Nachwuchs an Lokführern ausgebildet wird. Es ist eine wichtige Aufgabe, die für die Zukunft des Schienensektors in Deutschland große Relevanz besitzt. Wir sind in den Startlöchern und haben viele Ideen, die es zeitnah umzusetzen gilt.“

Der gelernte Betriebswirt plant die Kooperation mit den EVU im Einzugsbereich der NEF-Standorte in Norddeutschland weiter zu intensivieren und neue Netzwerke und Kollaborationsplattformen zu schaffen, um die Nachwuchsförderung im Schienensektor insgesamt auszubauen.

Über die Norddeutsche Eisenbahnfachschule GmbH

Die Norddeutsche Eisenbahnfachschule GmbH ist offizieller Kooperationspartner der Deutschen Bahn und auf die Aus- und Weiterbildung von eisenbahn-spezifischen Fachkräften spezialisiert. Der Fokus liegt auf der Weiterbildung zum Triebfahrzeugführer (m/w/d) Klasse B im Güter-und Personenverkehr. Die Norddeutsche Eisenbahnfachschule betreibt, neben dem Hauptstandort Braunschweig, vier weitere Niederlassungen in Oldenburg, Osnabrück, Bochum und Siegburg.

— ENDE DER PRESSEMITTEILUNG —

 

 

FOTOS ZUR PRESSEMITTEILUNG:

PRESSE-KONTAKT:

Weitere Informationen und Kontakt für Presse-Anfragen:

Jörg Winkelmann | j.winkelmann@meineZUGunft.de | 0531 516 889 911