Norddeutsche Eisenbahnfachschule macht tschechische Lokführer fit für das deutsche Schienennetz

Norddeutsche Eisenbahnfachschule macht tschechische Lokführer fit für das deutsche Schienennetz

+++ Braunschweig, 6. Juli 2021 — Pressemitteilung / Zur sofortigen Veröffentlichung +++ 

Nach der im Mai 2021 vereinbarten Kooperation zwischen der tschechischen Staatsbahn (ČD Cargo) und der in Braunschweig ansässigen Norddeutschen Eisenbahnfachschule (NEF) ist die erste Phase der gemeinsamen Aus- und Weiterbildungsinitiative im Juni erfolgreich angelaufen. Durch die Weiterbildung werden die Teilnehmer, die bereits in Tschechien in den Diensten der ČD Cargo als Lokführer tätig sind, auf die Besonderheiten des deutschen Schienennetzes vorbereitet. Diese regional bislang einzigartige Kooperation wurde ins Leben gerufen, damit die ČD Cargo ihre Transporte künftig auch durch eigene Lokführer innerhalb Deutschlands durchführen kann.

Die Weiterbildung, die zunächst in zwei Abschnitten von Juni bis Dezember 2021 stattfindet, beinhaltet sowohl theoretische als auch fachpraktische Anteile. Während die Theorie im tschechischen Ústí nad Labem stattfindet, wird der fachpraktische Anteil in Weferlingen (Hauptsitz der Lappwaldbahn-Unternehmensgruppe) vermittelt.

Die praktische Aus- und Weiterbildung beinhaltet u.a. das Bilden und Auflösen von Zügen, die Durchführung von Bremsproben, das Kuppeln und Entkuppeln von Wagen, die Prüfung des Zustands einzelner Wagen und vieles mehr. Mitte Juni haben Mitarbeiter der NEF die praktische Ausbildung in Weferlingen begleitet, um sich selbst vor Ort zu informieren, aber auch um sich bei den Teilnehmern nach ihren ersten Eindrücken zu erkundigen.

„Die fachpraktische Ausbildung hier in Weferlingen zu machen ist schon etwas Besonderes. Zwar sind wir bereits fertig ausgebildete Lokführer in Tschechien, aber es gibt natürlich einige Unterschiede im deutschen Eisenbahn-System“, erläutert Jan Kašpar, Triebfahrzeugführer bei ČD Cargo und Teilnehmer der Weiterbildung. „All das werden wir natürlich meistern und wir freuen uns schon darauf zukünftig im Güterverkehr in Deutschland unterwegs sein zu können.“

Die Lokführer-Weiterbildung für ČD Cargo umfasst alle Unterrichtseinheiten, die gemäß der deutschen Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV) für die Zusatzbescheinigung erforderlich sind. Triebfahrzeugführer in Europa erlernen zwar das gleiche Grundwissen, müssen sich jedoch einer länderspezifischen Weiterbildung unterziehen, bevor sie für entsprechende Strecken im Ausland qualifiziert sind (eine sog. „Zusatzbescheinigung“).

„Diese Kooperation ist ein großer und wichtiger Schritt für uns, aber auch für die pan-europäische Zusammenarbeit im Eisenbahn-Bildungssektor. Daher freuen wir uns sehr über das uns entgegengebrachte Vertrauen durch die ČD Cargo“, erklärt Robert Nahrstedt, Geschäftsführer der Norddeutschen Eisenbahnfachschule GmbH. „Auch aus regionaler Perspektive handelt es sich bei dieser Partnerschaft um eine Besonderheit und wir freuen uns, auf diese Weise unser Weiterbildungsangebot über den Norddeutschen Raum hinaus erweitern zu können“.

Über die Norddeutsche Eisenbahnfachschule GmbH

Die Norddeutsche Eisenbahnfachschule GmbH ist offizieller Kooperationspartner der Deutschen Bahn und auf die Aus- und Weiterbildung von eisenbahn-spezifischen Fachkräften spezialisiert. Der Fokus liegt auf der Weiterbildung als Lokführer*in / Triebfahrzeugführer*in Klasse B im Güter- und Personenverkehr. Die Norddeutsche Eisenbahnfachschule betreibt derzeit 5 Ausbildungsstandorte in Braunschweig, Oldenburg, Osnabrück, Bochum und Siegburg. 

Über die ČD Cargo

ČD Cargo a.s. ist eine Tochtergesellschaft der Tschechischen Eisenbahngesellschaft a.s. und beschäftigt in der Tschechischen Republik mehr als 7000 Mitarbeiter. ČD Cargo ist das größte tschechische Schienenverkehrsunternehmen und bietet Transportdienstleistungen für ein breites Spektrum von Waren, z.B. Rohstoffe und andere Produkte mit hohem Mehrwert, sowie Leistungen in den Bereichen Containertransport, Sondersendungen, Vermietung von Eisenbahnwaggons, Gleisdienstleistungen u.v.m.

 

Weitere Informationen zur Kooperation zwischen der Norddeutschen Eisenbahnfachschule und der ČD Cargo finden Sie in unserer Pressemitteilung vom 17. Mai 2021.

 

FOTOS ZUR PRESSEMITTEILUNG:

PRESSE-KONTAKT:

Weitere Informationen und Kontakt für Presse-Anfragen:

Jörg Winkelmann | j.winkelmann@meineZUGunft.de | 0531 516 889 915